Czujniki i systemy dla techniki spalania

Aktuelles Details

listopad 2016

LAMTEC Newsletter November 2016

um den Vertrieb in Frankreich und in den französischsprachigen Ländern weiter auszubauen, hat LAMTEC eine neue Stelle für den Vertrieb Frankreich geschaffen.
Diese Position deckt den südlichen Teil Frankreichs unterhalb der Linie Mulhouse-Nantes ab.

Herr Patrick Ott, langjähriger Vertriebsverantwortlicher für Frankreich und den Maghreb, wird weiterhin oberhalb dieser Linie Mulhouse-Nantes tätig bleiben.

Der LAMTEC-Tradition folgend, bei der interne Schulungen traditionell einen hohen Stellenwert haben und Mitarbeiter aus den eigenen Reihen gefördert werden, wurde diese Stelle Herrn Régis Weil angeboten.

Herr Weil ist seit mehr als 10 Jahren bei LAMTEC ein sehr geschätzter Mitarbeiter.
Kunden und Kollegen kennen und schätzen Herrn Weil wegen seines großen Fachwissen und seiner gewissenhaften Arbeit. Herr Weil hat diese Stelle mit der damit verbundenen Herausforderung angenommen und seit September 2016 den LAMTEC Vertrieb im südlichen Teil Frankreichs übernommen.

Den Service Frankreich hat Herr Yanik Tsachoua übernommen, der bereits seit Januar für Support-Aufgaben bei LAMTEC sehr aktiv ist. Herr Weil steht ihm für eine Übergangszeit zur Klärung spezieller Fragen weiterhin zur Seite.

LAMTEC hat gemeinsame E-Mail Adressen für Frankreich eingerichtet, damit Ihre Anfragen schnell und gewissenhaft beantwortet werden können.

Um alle vertrieblichen Fragen Frankreich betreffend durch Herrn Weil oder Herrn Ott beantworten zu bekommen, richten Sie diese bitte an:

commercial.france(at)lamtec.de

Bei Fragen im Bereich Service Frankreich an Herrn Tsachoua, richten Sie Ihre E-Mail bitte an

sav.france(at)lamtec.de

Herr Ott, Herr Tsachoua, Herr Weil

Herr Ott:                      +33 (0) 621 400593
Herr Weil:                     +33 (0) 620 867140
Herr Tsachoua:              +33 (0) 988 999965

   

Seit über 20 Jahren entwickelt und verkauft LAMTEC Sensoren und Systeme für die Feuerungstechnik. Nun wird dieses Produktprogramm um die Sparte „Zündeinrichtungen“ erweitert.

Im ersten Schritt bieten wir unseren Kunden die Gas Zünd- und Pilotbrennerreihe GFI 48, GFI70 und GFI89. Diese drei Zündbrennergrößen decken ein Leistungsspektrum von 150 kW bis 3.000 kW ab.

Die modulare Bauweise ermöglicht sehr flexible Variationsmöglichkeiten, so dass stets die Anforderung des Kunden erfüllt werden kann. Zudem werden die Ersatzteilkosten minimiert und die Reaktionszeit im Ersatzbedarf verkürzt. Das aufgesteckte Elektrikgehäuse kann mit dem Zündtrafo und optional mit einer Ionisations-Flammenüberwachung bestückt werden.
Alle Komponenten lassen sich leicht und schnell austauschen.

Merkmale:

  • Geringer Druckverlust durch strömungstechnische Optimierung
  • Verzögerungsfreie, reproduzierbare Zündung in allen Leistungsbereichen
  • Höchste Flammenstabilität
  • Sichere Flammenüberwachung
  • Modulare Bauweise
  • Ionisations-Flammenwächter in SIL 2 oder SIL 3 lieferbar
  • Intermittierender- oder Dauerbetrieb
  • Seeklimabeständiges Aluminiumgehäuse oder Edelstahlausführung
  • Schutzart bis IP 67
  • Thermische Leistung bis 3000 kW
  • Flammenlänge bis 2.500 mm
  • Zündbrennerlänge bis 15.000 mm möglich (Sonderausführung)
  • Brennstoffe: Erdgas, LPG, Koksgas, Raffineriegas
  • Kundenspezifische Sonderlösungen


Die Zündbrenner werden in Deutschland hergestellt und entsprechen höchsten Qualitätsanforderungen.

Sollten Sie Interesse haben, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Unseren Vertrieb erreichen Sie unter der Vertriebshotline +49 (0) 6227 6052-88 oder
per E-Mail an vertrieb(at)lamtec.de

 

Wir gratulieren Frau Jacqueline Stoll (Sekretariat/Schulungsorganisation) zu ihrer Hochzeit.
Frau Jacqueline Hofmann (geb. Stoll) wird künftig unter der E-Mail hofmann(at)lamtec.de zu erreichen sein.