Meß- und Regeltechnik für Feuerungen GmbH & Co. KG

LAMTEC News Detailansicht

Juni 2017

LAMTEC Newsletter Juni 2017

bisher war lediglich die EX2 Version des Flammenwächters F200K SIL geprüft. LAMTEC hat das SIL Zertifikat der F200K Produktfamilie erweitert.


Der Kompaktflammenwächter F200K in Standardausführung entspricht nun ebenfalls dem Sicherheits-Integritätslevel SIL3 nach DIN EN 61508-2:2011-2.

Als internationale Norm für funktionale Sicherheit hat die Norm IEC 61508 weltweit Anerkennung gefunden. 

LAMTEC wurde ein entsprechendes Zertifikat vom TÜV Süd übergeben. Dieses liegt ab sofort auf der Internetseite
➜ zum Download bereit.

Der LAMTEC Flammenwächter F200K in Betrieb

 

LAMTEC wird dieses Jahr vom 27. bis 29. Juni 2017 in Halle 8, Stand A39 sein Produktportfolio im Bereich Combustion Management Systeme, Flammenüberwachungen und Zündbrenner präsentieren.

Die Power-Gen Europe in Köln ist eine der größten Technologiemessen für Kraftwerke und Energieversorgung.

 

Für das Projekt Cityheat in Geertruidenberg (NL), mit 4 Flammrohrkesseln 38 MW von Viessmann/HKB, hat unser niederländischer Partner Tempco B.V das Steuerungs- und Überwachungsequipment geliefert. Die Anlage wird mit 8 LowNox 22 MW Vitotherm Brennern beheizt. Diese Brenner werden mit ETAMATIC OEM und FFS08 Flammenwächter gesteuert. Um ein Höchstmaß an effizienter Verbrennung zu erreichen, ist die Anwendung mit 8 LT3-F ausgestattet. So gelingt es dem Endkunden durch die LAMTEC Technik Emissionswerte von 0,6% O2 und NOx-Werte von ca. 40 ppm zu erreichen.