Meß- und Regeltechnik für Feuerungen GmbH & Co. KG

Aktuelles Details

September 2021

LAMTEC Newsletter August 2021

Neues Edelstahlgehäuse zum Schutz der Systemkomponenten im Inneren des LT3 und des LT3-F für Anwendungen in korrosiven Umgebungen oder bei denen besondere hygienische Maßnahmen vorgeschrieben sind.
 
Um stetig neue Anwendungsfälle abdecken zu können, hat LAMTEC ein neues Edelstahlgehäuse für die Transmitter LT3 und LT3-F eingeführt. Dieses kann optional anstelle des Stahlgehäuses bestellt werden, während die praxisbewährten, elektronischen Bauteile und Anschlüsse unverändert bleiben.
 
Durch die Edelstahl-Ausführung in der Chrom-Nickellegierung 1.4306 ist das Gehäuse dauerhaft sogar besser vor Korrosion geschützt als es beispielsweise mit herkömmlichem Edelstahl des Werkstoffs 1.4307 der Fall ist. Somit können der LT3 und der LT3-F auch in Umgebungen mit hohem Wasser- und Salz-Anteil in der Luft eingesetzt werden. Sowohl optisch als auch technisch ist der LT3 und LT3-F somit langlebig und bestens für Anwendungen wie beispielweise in den Tropen oder gar im Offshore Bereich geeignet.
 
Die Oberfläche des Edelstahlgehäuses bleibt durch die Chromoxid-Schicht dauerhaft sehr glatt, sodass kein Nährboden für Keime entsteht. Diese inerte Schicht ist des Weiteren reaktionsträge und verhindert auch den Ionenaustritt, wodurch der Keimbildung nahezu vollständig vorgebeugt wird. Einsatzgebiete des LT3 und LT3-F im Edelstahlgehäuse sind daher auch in der Nahrungsmittelindustrie, Laboren oder Medizinischen Einrichtungen zu finden.
 
Wenn Sie Interesse an dem LT3 oder dem LT3-F im Edelstahlgehäuse haben, kontaktieren Sie uns unter Vertrieb(at)lamtec.de

Die Systemübersicht zu LT3 und LT3-F finden Sie hier als Download:

Systemübersicht LT3 mit LS2 / KS1D
 
Systemübersicht LT3F


Hochenergiezünder Basis HEI500 und Hochenergiezünder High- End HEI600
 
Im Jahr 2020 feierte LAMTEC sein 25-jähriges Jubiläum und die Einführung seiner neuen elektrischen Hochenergiezünder HEI500 und der High-End-Version HEI600.
 
Wir sind stolz darauf, Ihnen die neue Produktreihe Hochenergiezünder (kurz HEI) für die Anwendung in Industriehöfen, Thermoprozessanlagen und Heizkesseln, zum Zünden von gasförmigen und flüssigen Brennstoffen in Brennern beliebiger Leistung vorstellen zu können.
 
Die Hochenergiezünder sind Temperaturbeständig mittels einer speziellen Zündspitze. Bei 1.000°C an der Zündspitze im Zusammenhang mit einer Rückzugseinrichtung, ist dieser Hochenergiezünder ein Highlight auf dem Markt.
 
Die neue Reihe der Hochenergiezünder ergänzt nun das erfolgreiche Produktportfolio der Zünd und Pilotbrenner, der Brennermanagementsysteme, der Rauchgasmessung und der Flammendetektoren.
 
Dies ist ein neuer Meilenstein für das kontinuierliche Bestreben von LAMTEC, seinen Kunden die besten Produkte anzubieten.
 
Wir stehen Ihnen zur näheren Vorstellung unserer Produkte zur Verfügung, auf Wunsch virtuell und wenn es möglich ist, auch gerne persönlich.
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Milica Jovanova per Mail Jovanova(at)lamtec.de


Unsere LAMTEC-DPS-Stellantriebe der Baureihe 668M2… für CMS können seit April 2021 in der Variante „1NOVO“ nun sowohl in Verbindung mit den bisherigen Brennersteuerungen ETAMATIC, ETAMATIC OEM, FMS, VMS als auch mit der neuen Brennersteuerung CMS betrieben werden.

Es besteht die Möglichkeit, die Antriebe mit einem 90°-NOVOTEC-Potentiometer auszuliefern, welches die Stellungsrückmeldung an die oben genannten Steuerungen erlaubt. Diese Variante der Antriebe werden in den Umfang der Baumusterprüfung des CMS mit aufgenommen.

Diese Variante der Antriebe eignet sich auch als Stellantrieb mit sicherer Rückführung nach EN12067-2 in Verbindung mit anderen Steuerungssystemen, z. Bsp. SPS.
Somit kann der DPS-Stellantriebstyp 662R2127 (6 Nm), 662R2111 (20 Nm) und 662R2121 (40 Nm) eingespart werden. Dies reduziert die Kosten der Lagerhaltung.

Allerdings sind mit einem eingebauten NOVOTEC-Potentiometer keine Stellungsanzeige sowie keine zusätzliche Stellungsrückmeldung (2. Potentiometer) möglich.

668M2...- Attribut A25 "Auswahl Stellungsrückmeldung"

1PO
1x Potentiometer Typ CONTELEC

1NOVO
1x Potentiometer Typ NOVOTEC

Funktion in Verbindung mit CMS
Funktion in Verbindung mit ETAMATIC, ETAMATIC OEM, FMS, VMS-
Option zusätzliche Stellungsrückmeldung (2. Potentiometer)-
Option Stellungsanzeige-

 


... dass LAMTEC auf der ISK Sodex in Istanbul vom 29.09. bis 02.10.2021 vertreten ist.
 
Besuchen Sie unsere Internetseite www.lamtec.de, dort finden Sie umfangreiche Informationen.