Meß- und Regeltechnik für Feuerungen GmbH & Co. KG

Feuerungsmanagement - Übersicht

  1. Verbund-Management-System VMS

    Das VMS verstellt, abhängig von einer Führungsgröße (meist die Brennerlast), bis zu vier (VMS4) bzw. fünf (VMS5) Stellglieder nach frei programmierbaren Kurven.

    Detailansicht »

  2. Feuerungs-Management-System FMS

    Das Feuerungs-Management-Sytem beinhaltet alle Funktionen des VMS. Zusätzlich beinhaltet es aber auch noch das Steuergerät und auf Wunsch eine Dichtheitskontrolle.

    Detailansicht »

  3. Elektronische Brennstoff- und Luftverbundregelung ETAMATIC

    Speziell zur Steuerung aller Abläufe und Funktionen von Monoblock-Brennern wurde die ETAMATIC entwickelt. Die ETAMATIC vereint alle, zur Steuerung eines Brenners, erforderlichen Funktionen in einem kompakten Gehäuse.

    Detailansicht »

  4. Elektronische Brennstoff- und Luftverbundregelung ETAMATIC OEM

    Die ETAMATIC OEM ist speziell zum Einbau in den Brenner konzipiert. Durch kurze Verdrahtungswege werden zusätzlich Kosten gespart. Die ETAMATIC OEM eignet sich dadurch speziell als Serienausstattung fur Monoblockbrenner.

    Detailansicht »

  5. Burner Control FA1

    In der kompakten Bauform des FA1 ist alles untergebracht was man zur kompletten Steuerung eines Brenners benötigt.

    Detailansicht »

  6. BurnerTronic BT300

    Das Feuerungs-Management-Systeme BT300 ist für die Serienausstattung kleinerer Monoblockbrenner entwickelt worden.

    Detailansicht »

  7. Start-Up Manager

    Die Handbedieneinheit ermöglicht eine menügeführte Inbetriebnahme der ETAMATIC / ETAMATIC OEM.

    Detailansicht »

  8. Brennersimulation BSIM

    BSIM ist eine Softwareoberfläche, die für den Einsatz bei Schulungen und für verschiedene Testzwecke entwickelt wurde.

    Detailansicht »

  9. Grafisches Kundeninterface GKI300

    Visualisierung und Bedienung des Brenners über Touchscreen.

    Detailansicht »

LAMTEC Broschüre Feuerungsmanagement